GSG

Golfsenioren Gesellschaft Deutschland e.V.

Wir sind eine deutschlandweite Gemeinschaft von 1100 Golfsenioren mit ähnlichen sportlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Neigungen.

Fünfzig nationale (Regionalspiele) und 15 internationale Turniere (Länderkämpfe) ermöglichen sportlichen Wettbewerb und gesellschaftlichen Dialog.

Jahreshöhepunkt ist der nach unserem Gründer benannte Kurt-Engländer-Preis. Dieser KEP ist das größte Turnier golfender Amateure des DGV. 450 Mitglieder treffen sich anfangs August zum Spiel in mehreren Klassen auf drei Golfplätzen, zur Jahreshauptversammlung und natürlich ganz besonders zur Aufnahme und Pflege der Freundschaften. Über viele Jahre fand das Festessen in der Rotunde des Gästehauses am Petersberg statt. Jetzt suchen wir nach einer Abwechslung.

Unser zentrales Büro unterhalten wir in Ratingen. Dort kümmert sich unsere tüchtige, von 1100 Männern verehrte, Geschäftsführerin um unsere Belange und unterstützt den Präsidenten.

Unsere Mitglieder sind Teil lokaler Gruppierungen. Die organisatorische Verantwortung liegt in Händen eines Kapitäns, der sich alle drei Jahre einer Wahl stellt. Münster Wilkinghege gehört zu den vier größten Gruppen der GSG. Sie wurde 1962 auf Initiative von Professor Koch gegründet. Wir veranstalten jedes Jahr im August ein Regionalturnier. Als Wilkingheger Doppelvierer genießt es große Beliebtheit und ist Monate vor Meldeende schon ausgebucht. An zwei Tagen spielen wir Vierball-Bestball mit ¾ Vorgabe. Die Paarungen des ersten Tages sind nach Wünschen der Teilnehmer zusammengestellt. Die Paarungen des zweiten Tages werden durch Los entschieden. Preisstandard sind GSG Silberbecher.

Nach Zeit und Lust treffen wir Münsteraner uns zwanglos montags ab 13 Uhr zu Spiel und anschließendem Beisammensein. Zu den umliegenden GSG-Gruppen pflegen wir innerhalb der „Münsterland Connection“ besonders intensiven Kontakt.

Die Aufnahme in unsere Gruppe unterliegt wenigen, aber doch kategorischen Bedingungen, die vor allem die Harmonie unter allen Mitgliedern garantieren soll. Neue, deutlich unter siebzig Jahre alte, Bewerber benötigen die Unterstützung von drei Bürgen aus den Reihen der GSG MS (ohne Kapitän) und die Zustimmung von mindestens 75% der Mitglieder.

Mitglieder GSG MS

Prof. Dr. Bernd Rolfes, Claus Schnabel, Dieter Greshake, Enno Brandi (passiv), Florian Kölmel, Franz Heinrich Bauer, Dr. Hans Longerich, Dr. Hans-Burchard Turner, Heinz Stöppler, Dr. Jörn Roth, Jürgen Becker, Jürgen Ostermeier, Prof. Dr. Klaus Fegeler, Dr. Manfred Ammermann, Manfred Gutsche, Rainer Knoche, Reinhold Brockmann, Rudolf Baumheuer, Schorsch Möhle (passiv), Dr. Uli Knoche, Dr. Ulrich Müller, Prof. Dr. Vlado Bicanski, Werner Quante, Dr. Werner Tillmann (passiv), Winfried Lackmann, Dr. Wolfgang Geßmann.

 


Golfsenioren Gesellschaft Deutschland e.V.
Gustav-Linden-Strasse 25
40878 Ratingen
Telefon: 02102-13376-0
Telefax: 02102-13376-13

http://www.gsggolf.de/


Prof. Dr. Alfred Koch, unser Gründungsinitiator im Jahre 2012 (104-jährig)

Geselliges Beisammensein (ein Grund findet sich immer)