Jugendintensivwoche

Beresa-Jugendintensivwoche im Golfclub Münster-Wilkinghege

 

Wenn die Sommerferien beginnen, lädt der Golfclub Münster-Wilkinghege alle Jugendlichen  zur Jugendintensivwoche ein.

In diesem Jahr folgten 34 Jugendliche der Einladung und erlebten ein spannendes und sehr lehrreiches Training rund um den Golfsport.

In fünf Gruppen, die jeweils von einem Trainer betreut wurden, ging es um Golfschwung, Putten, Spieltaktik – und auch um Etikette und Verhalten im Turnier und auf dem Platz. Zum Ausgleich hatten die Trainer etliche Spiele vorbereitet, Lauf- und Geschicklichkeitsspiele sorgten für den nötigen Ausgleich, aber Seilspringen war für alle der Renner.

Zum Abschluss der Woche wurde der BERESA Jugend Cup ausgespielt, vorgabenwirksam als Einzel-Stableford.

Claus Plischek, Verkaufsleiter bei BERESA, konnte bei der Siegerehrung ausgezeichnete Leistungen verkünden: In der Brutto-Wertung siegte Christian Hennings mit 32 Bruttopunkten im Stechen vor Christian Tönnies; dieser hielt sich schadlos, indem er die Nettowertung mit 42 Nettopunkten gewann.

Diese Leistungen der Jugendlichen gehen auch auf eine langjährige erfolgreiche Betreuung der Jugendlichen durch die Jugendwartin Anja Berheide zurück.

Anja Berheide, die für die Gesamtorganisation der Woche verantwortlich zeichnete, bedankte sich im Anschluss an die Siegerehrung bei den Trainern, insbesondere bei Johannes Messinger und Tristan Iser, die mit viel Engagement den Jugendlichen eine tolle Woche bereitet haben.

Und wie immer in Wilkinghege waren alle voll des Lobes über die ausgezeichnete Verpflegung durch die Familie Hessfeld.

 

Bildergallerie                

back